"Biologisches Dekodieren ist jedem zu empfehlen, der zum Ursprung zu sich selbst, den Ursachen seines Handelns, seiner Blockaden will. Judith begleitet auf dieser Reise einfühlsam, kompetent und humorvoll.

Der Rest geschieht wie von selbst: Altlasten schälen sich von alleine ab in der Zeit nach dem Gespräch.

Wirkungsvoll und magisch!"

- Joanna, Rezension auf Google -

Biologisches Dekodieren

Was ist das überhaupt?

Das Biologische Dekodieren erklärt am Eisbermodell.

Biologisches Dekodieren basiert auf Erkenntnissen aus Neurobiologie, Hirnforschung und Epigenetik.
 

Körperliche oder psychische/emotionale Symptome treten niemals zufällig auftreten, sondern sie sind eine biologische Reaktion darauf, was in unserem Leben passiert und vor allem: wie wir es emotional erlebt und verarbeitet haben.

 

Ein Symptom ist somit die Reaktion auf eine oder mehrere erlebte Stresssituation(en). Diese unbewussten Programme auf unserer Festplatte Gehirn wurden in unserem Unterbewusstsein besonders in der Zeit um unsere Zeugung, Schwangerschaft, Geburt und in den ersten Jahren unseres Lebens installiert, ohne das wir es bewusst merken. Außerdem übernehmen wir biologis Programmierungen von unseren Vorfahren.

 
Ziel des Biologischen Dekodierens ist es, diese destruktiven Programmierungen zu finden und zu dekodieren, diesen destruktiven Überlebenscode oder das Programm abzustellen.

 

Nimmst du beispielsweise eine Schmerztablette, verschwinden die Schmerzen, also das Symptom, aus deinem Bewusstsein (10% = Spitze des Eisbergs).

 

Die Ursache (90%) bleibt bestehen. Früher oder später kehrt der Schmerz zurück. Das Biologische Dekodieren beginnt von unten, den Eisberg abzutragen; also mit dem Teil, den du nicht siehst oder bewusst spürst

 

" Ich denke viel nach und es kommen ganz viele Sachen hoch. Mir fallen viele Sachen ein von Früher.

Das ist echt komisch, weil nun nach 35 Jahren auf einmal alles anders aussieht."

- Stefanie, 35 Jahre -

 

Die Therapie durch Emotionale Umkehr

Festsitzende Emotionen auflösen.

Vereinfacht gesagt ist das Biologische Dekodieren der Inhalt, die Emotionale Umkehr die Methode, mit der ich arbeite.

 

Mit der „Umgekehrten Therapie“ nach Dr. Jean Lerminiaux habe ich das notwendige Handwerkszeug, die Technik, um destruktive Programmierungen zu dekodieren.

 

Hierbei geht es darum, fest sitzende Emotionen, zum Beispiel große Schrecksituationen aus der Kindheit, umzukehren oder anders gesagt: Das Drama aufzulösen und aus der Situation heraus zu nehmen, so dass diese Situationen dein heutiges Leben nicht mehr beeinflussen.

 

Im zweiten Schritt geht es dann darum, fest sitzende Emotionen aus der Kindheit (Heilung inneres Kind) und aus der Familiengeschichte (Verstrickungen mit deinen Ahnen) aufzulösen.

Allergien biologisch dekodieren. Mein erstes Buch.