Bevor du weiterliest, nimm bitte Folgendes zur Kenntnis: Diese Veranstaltungen ersetzen weder einen Arztbesuch, noch werden Diagnosen gestellt oder Krankheiten geheilt. Die Veranstaltungen dient dem ganzheitlichen Verständnis von Symptomen und der Aktiviertung der Selbstheilungskräfte. Hierzu berichte ich von meinen Erfahrungen. Wie du mit den Inhalten des Abends umgehst, obliegt deiner eigenen Verantwortung. Es wird keine Haftung übernommen.

Bei Fragen oder Unklarkheiten stehe ich nach dem Webinar selbstverständlich zur Verfügung.

Ahnenstunde in kleiner Runde

Der Schmerz wandert so lange durch die Familienlinien, bis jemand bereit ist, ihn in sich selbst zu heilen.

 

Wir erleben unser Leben, so lange wir unbewusst unterwegs sind,  durch die Augen unserer Vorfahren. Besonders geprägt werden wir von Erlebnissen (Katastrophen, Dramen…), die von unseren Vorfahren emotional nicht verarbeitet werden konnten. Körperliche oder psychische Symptome, unter denen wir heute leiden, können beispielsweise im Zusammenhang stehen mit Todesursachen unserer Vorfahren.

Mit Vorfahren sind übrigens nicht nur unsere Eltern, Großeltern und Urgroßeltern gemeint, sondern auch deren Geschwister.

Dich erwartet bei der Ahnenstunde unter anderem Folgendes:

 

✅ Was sind vererbte Narben und woran erkenne ich diese?

 

✅ Fragen & Aspekte  zu Themen wie Gesundheit, Sexualität, Beziehungen, Geld & Erfolg

 

✅ Fallbeispiele zu z.B. Migräne, soziale Phobie

 

✅ Worum es bei Depression/Burnout auf unterbewusster Ebene geht und was das mit den Vorfahren zu tun haben kann

 

✅ Warum aktuell so viele Menschen "gegen rechts" auf die Straße gehen und was (unbewusst) dahinter steckt; warum diese Menschen gar nicht anders können

 

✅ Welche Bedeutung haben Vornamen und Zweitnamen?

 

✅ Wie zeichne und lese ich meinen Stammbaum? Welche Informationen sind hilfreich?

 

✅ Die Kraft der Akzeptanz; Schlüssel zum Frieden

 

✅ Die Kraft der Präsenz: Warum es irgendwann Zeit ist, deinen Blick vom Rückspiegel abzuwenden (Gefahr der "Heilarbeit: Ewig beschäftigt bleiben und doch das Wesentliche verpassen, obwohl es direkt vor deinen Augen liegt)

 

✅ Wie kann ich an diesen Themen arbeiten, wenn ich kaum etwas weiß und niemanden mehr fragen kann / will (das Prinzip der Resonanz)

 

✅ Deine Fragen und Themen

 

Wann? Montag, 25. März 2024 um 19.00 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr (Zoom)

 

Deine Investition für ein Webinar beträgt 33 Euronen (Wiederholer 22).

Es gibt keine Aufzeichnung.

Rezension Lilly Tobehn.